Saatgut-Pakete

saatgut

Wir verwenden ausschließlich Premium-Saatgut, das in gasdichte Profitüten abgefüllt wird. Die Füllmenge ist meist deutlich größer als in den sonst üblichen Bunttüten. Wir verwenden ausschließlich naturbelassenes, ungebeiztes Saatgut direkt vom “regionalen, deutschen” Züchter.

Bei dem Datum auf unseren Tüten handelt es sich um das Abfülljahr (Wirtschaftsjahr, beginnt im Juli).
Wir drucken bewusst kein Mindesthaltbarkeitsdatum auf, denn dieses ist bei Saatgut von Gemüseart zu Gemüseart und von Jahrgang zu Jahrgang unterschiedlich (wie beim Wein)! Generell ist das Saatgut in unseren Tüten (abhängig von Sorte, Ernte und Witterung im Erntejahr) ca. 2-15 Jahre lagerfähig. Die Keimfähigkeit nimmt in der Regel mit zunehmender Lagerdauer ab.

Unser Premium-Saatgut wird ausschließlich durch klassische gärtnerische Züchtungsarbeit gewonnen. Es sind überwiegend samenfeste Sorten, teilweise auch F1-Hybriden. Was wir ausschließen ist genmanipuliertes Saatgut.

Eine F1 Hybride ist Saatgut, das völlig homogen ist, das heißt alle Pflanzen haben die gleichen Merkmale und Eigenschaften. Dies wird durch aufwändige züchterische Arbeit erreicht und hat nichts mit „Genmanipulation“ zu tun! Diese Sorten sind gesünder durch die Einkreuzung von resistenten Pflanzen (häufig sogar Mehrfachresistenzen gegen Krankheiten). Durch den sog. „Heterosis- Effekt“ sind diese Sorten wüchsiger und haben etwa 30% höhere Erträge. Wenn man die Samen der F1- Sorten aussät, spalten sich diese wieder in Nachkommen mit verschiedenen Merkmalen auf. Mindestens 50% der F2-Generation haben jedoch die gleichen Merkmale wie die F1-Generation! Ernte und Weitervermehrung sind bei unseren Sorten problemlos möglich. F1-Hybriden sind auch im Bio-Anbau zugelassen.

Wachstumspakete